Brawl Stars ist ein mobiles MOBA, das Spieler in 3 gegen 3 oder 1 gegen 9 Echtzeit Multiplayer Matches in kurzer Zeit schickt. Während das Spiel derzeit in Kanada nur als Soft Launch von iOS auf den Markt kommt, hat Supercell eine globale Veröffentlichung für den Dezember geplant. 

Egal, ob du ein legitimer Kanadier bist, der das Spiel ausprobiert, oder ein mobiler Tourist, der gerade zu Besuch ist. Wir haben hier ein paar Tipps für Anfänger zusammengestellt. Diese Tipps gehen nicht auf detaillierte Strategien für die Verwendung bestimmter Charaktere ein: Dies ist ein Leitfaden für einen anderen Tag. Den Gems Generator Brawl Stars werden wir zudem nicht hier erläutern.

 

Kenne deinen Feind

Nachdem du das Tutorial durchgespielt hast und die grundlegenden Steuerelemente und Ziele kennst, empfehlen wir dir, sich mit den verschiedenen Brawlern im Spiel vertraut zu machen. Du kannst sie im Brawlers Menü im Spiel oder in unserem Charakterführer erfahren.

Die beste Art, einen Charakter zu erlernen, besteht darin, ihn oder sie zu spielen, aber du hast für einige Zeit keinen Zugriff auf die meisten Brawler. In der gegnerischen Mannschaft triffst du jedoch auf verschiedene Herausforderer.

Gerste beispielsweise hat einen großen Effektbereich, der den Boden in Flammen bedeckt. Jessie hat einen stationären, aber zerbrechlichen Turm, der dich aus großer Entfernung angreift. Merk dir die Angriffe der Brawlers und Supers im Kopf, damit du weißt, was du zu erwarten hast.

 

Probiere beide Kontrollschemata aus

Im Einstellungsmenü – erreichbar über das Zahnrad oberhalb der Ereignisliste – kannst du zwischen “Tippen zum Verschieben” und “Joystick Verschieben” wählen.

Tippen um zu verschieben, ist die Standardoption, die du im Lernprogramm lernen wirst. Durch Antippen wird der Charakter an den von dir ausgewählten Ort gesendet. Um anzugreifen, musst du in die gewünschte Richtung streichen und loslassen.

Joystick Move ermöglicht dir die direkte Steuerung deiner Bewegung über einen virtuellen Joystick. Du ziehst auf dem Bildschirm, um sich zu bewegen, und durch Antippen kannst du angreifen. Du kannst weiterhin streichen und loslassen, um anzugreifen, wenn du dies vorziehst.

Die Joystick Steuerungsoption ist für präzise Bewegungen besser geeignet. Es ist viel einfacher, deine Position schnell zu korrigieren und Angriffen nur knapp zu entgehen. Du kannst auch mit mehreren Anschlägen schnell hintereinander angreifen.

Du musst jedoch deinen Finger als Joystick auf dem Bildschirm lassen, um angreifen zu können. Im Joystick Steuermodus ist der erste Finger, den du platzierst, immer für die Bewegung und der zweite Finger greift an.

Das heißt, wenn du stehst und den Bildschirm loslassen und schnell angreifen musst, musst du dazu zwei Finger verwenden. Wenn du immer noch die Seile lernst und beim Angriff stillstehst, ist die Option „Tippen zum Verschieben“ möglicherweise anfangs einfacher zu verwenden.